Heißt der Harztorplatz schon bald Leopold-Zunz-Platz?

Wolfenbüttel  Die Grünen wollen an den jüdischen Mitbürger Leopold Zunz erinnern und beantragen die Umbenennung des Harztorplatzes.

Unsere Praktikantin Nina Schacht betrachtet ein Bild von Leopold Zunz im Internet.

Foto: Stephanie Memmert

Unsere Praktikantin Nina Schacht betrachtet ein Bild von Leopold Zunz im Internet. Foto: Stephanie Memmert

Die Grünen wollen, dass der Harztorplatz in Wolfenbüttel in Leopold-Zunz-Platz umbenannt wird. Einen entsprechenden Antrag wollen sie in der nächsten Sitzung des Bauausschusses des Rates der Stadt stellen. Der Ausschuss tagt am Dienstag, 12. Dezember, 17 Uhr, im Ratssaal.In der Begründung des Antrages schreibt Jürgen Selke-Witzel, dass Leopold Zunz im Reformjudentum bis heute sehr bekannt und geachtet sei. Er gelte als Begründer der...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)