Große Schule nutzte die Herzog-Schenke für Unterricht

Wolfenbüttel.  Adalbert Kursatzky erforscht die Gebäude an der Langen Herzogstraße in Wolfenbüttel.

Der Ortsheimatpfleger Adalbert Kursatzky zeigt eine Seite aus dem Lokalteil unserer Zeitung mit einer Berichterstattung über den Brand der Herzog-Schänke.

Der Ortsheimatpfleger Adalbert Kursatzky zeigt eine Seite aus dem Lokalteil unserer Zeitung mit einer Berichterstattung über den Brand der Herzog-Schänke.

Foto: Archivfoto: Stephanie Memmert

Der Ortsheimatpfleger Adalbert Kursatzky erforscht seit dem Herbst des vergangenen Jahres die Lange Herzogstraße. Rund 100 Zuschriften haben ihn seit einem Aufruf in unserer Zeitung erreicht. Er erhielt eine Flut von Bildern und Dokumenten zu den Häusern und Geschäften an der Wolfenbütteler Flaniermeile. 63 Häuser sind es, deren Geschichte Kursatzky nun erforscht. Um sich nicht zu verzetteln, will der Ortsheimatpfleger punktuell...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder