Kreis bietet in Wolfenbüttel Vergnügliches aus Berlin

Wolfenbüttel.  Seit mehr als 40 Jahren ist der Niederländer Robert Kreis eine Legende. Jetzt war er im Lessingtheater.

Robert Kreis singt Lieder aus dem Berlin der 1920er Jahre.

Robert Kreis singt Lieder aus dem Berlin der 1920er Jahre.

Foto: Rainer Sliepen

Oder kürzer: Ein Mann. Ein Thema. Ein Flügel. „Geflügel“ nennt er sein Arbeitsgerät zärtlich und singt sein Lebensmotto: „Mir geht’s gut, mir geht’s fein, mag die Welt auch pleite sein“. Kreis, ein Gentleman mit Bärtchen und Zweireiher, wie eben den Kabaretts und Kleinkunstbühnen der 20er Jahre...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: