Radfahrendes Kind in Schladen leicht verletzt

Schladen.  Die beiden Beteiligten stürzten. Das Kind zog sich dabei die Verletzungen zu.

An Fahrrad und Motorrad entstand geringer Sachschaden.

An Fahrrad und Motorrad entstand geringer Sachschaden.

Foto: Rene Ruprecht / dpa

Ein achtjähriges Kind, das mit dem Fahrrad in Schladen auf dem Gehweg der Straße Damm in Richtung Harzstraße unterwegs war, wurde nach Polizeiangaben am Sonntag, 26. Mai, gegen 16 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Nach dem Stand der Ermittlungen übersah ein 57-jähriger Motorradfahrer vermutlich aus Unachtsamkeit das vorfahrtberechtigte Kind, so dass es zu einer Kollision zwischen Motorrad und Fahrrad kam, so Polizeisprecher Frank Oppermann. In der Folge seien die beiden Beteiligten zu Boden gestürzt, wobei sich das Kind die Verletzungen zugezogen habe. Am Fahrrad und am Motorrad sei geringer Sachschaden entstanden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder