Fünf Schladener Einrichtungen freuen sich über Finanzspritze

Schladen.  Die Arbeitsgruppe 1. Mai übergibt Spenden aus dem Fest-Erlös. Gemeinsam wollen sie das Maibaumfest weiter stärken und erhalten.

Freudig nahmen die Bedachten die symbolischen Schecks an.. 

Freudig nahmen die Bedachten die symbolischen Schecks an.. 

Foto: Udo Starke

Vorweihnachtliche Bescherung in der Gemeindeverwaltung in Schladen: Die Arbeitsgruppe 1. Mai – Maibaumaufstellen, die sich 2017 gegründet hat, übergab Spenden an die drei Kitas Stettiner Straße, Im Winkel und Inselweg. Es gab je 200 Euro aus dem Erlös des Maibaumfestes. Zudem wurde der Trägerverein...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: