Schöppenstedt: Fachwerkhaus droht komplett einzustürzen

Schöppenstedt.  Die Zwischendecke des Gebäude in Schöppenstedt brach Dienstagabend ein. Der Landkreis untersagt die weitere Nutzung.

Die obere Etage eines Hauses in Schöppenstedt ist eingestürzt.

Die obere Etage eines Hauses in Schöppenstedt ist eingestürzt.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Schöppenstedt

Ein Haus in der Kapellenstraße/Ecke Bahnhofstraße in Schöppenstedt drohte am Dienstagabend einzustürzen. Nach Angaben der Feuerwehr Schöppenstedt war die obere Etage eines Fachwerkhauses zusammengebrochen. Das Gebäude war unbewohnt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Im Einsatz war die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: