Mohrs verspricht: Es wird nichts schiefgehen

Wolfsburg  Volkswagen beschließt den Zukunftspakt und den Umbau der Marke. OB Klaus Mohrs verspricht, dass die Stadt das Unternehmen unterstützen wird.

Mit diesem Schild weist ein VW-Händler in Frankfurt auf die Renovierung seines Autohauses hin. Auch der Autokonzern plant den Umbau.

Mit diesem Schild weist ein VW-Händler in Frankfurt auf die Renovierung seines Autohauses hin. Auch der Autokonzern plant den Umbau.

Foto: dpa

Volkswagen erfindet sich neu – Unternehmen und Gesamtbetriebsrat haben den Zukunftspakt unterzeichnet. Wolfsburg könnte der Gewinner sein, denn das VW-Werk soll – in enger Zusammenarbeit mit den Fabriken Braunschweig und Salzgitter – Zentrum für Elektromobilität und Digitalisierung sein. Die Kehrseite der Medaille: Leiharbeiter werden es künftig schwer haben, bei Volkswagen noch einen Schritt in die Tür hineinzubekommen. Vor welchen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)