Bauausschuss für Masterplan der Nordhoff-Achse

Wolfsburg  Drei Planerteams sollen für 260 000 Euro Konzepte für die Nordhoffachse entwickeln.

Die VW-Plätze an der Heinrich-Nordhoff-Straße sollen weichen, stattdessen soll hier auf einer neuer Achse ein Stück Wolfsburger Zukunft entstehen.

Foto: Archiv

Die VW-Plätze an der Heinrich-Nordhoff-Straße sollen weichen, stattdessen soll hier auf einer neuer Achse ein Stück Wolfsburger Zukunft entstehen. Foto: Archiv

Ob es am engen Terminkalender einiger Politiker lag oder daran, dass es die letzte Sitzung des Bauausschusses vor Weihnachten war, ist nicht zu sagen, aber der Planungs-und Bauausschuss war sich in allen Abstimmungen am Donnerstag einig und votierte für alle Vorlagen einstimmig mit „Ja“. Nur wenige...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.