In der Autostadt entsteht eine Autostadt

Wolfsburg  Stadtgeschichte im Zeitraffer: In den vergangenen 20 Jahren wird Architektur von internationalem Rang gebaut.

Die Autostadt vor 2000: 1999 ist das Luxushotel Ritz-Carlton (links) im Rohbau fertiggestellt. Die gläsernen Autotürme ragen ihrer Vollendung entgegen. Auch die Pavillons (Mitte) befinden sich im Bau. Links neben dem Konzern-Forum (rechts) ist mittlerweile das Zeithaus entstanden.

Die Autostadt vor 2000: 1999 ist das Luxushotel Ritz-Carlton (links) im Rohbau fertiggestellt. Die gläsernen Autotürme ragen ihrer Vollendung entgegen. Auch die Pavillons (Mitte) befinden sich im Bau. Links neben dem Konzern-Forum (rechts) ist mittlerweile das Zeithaus entstanden.

Foto: Archiv

Geldwäsche, Terrorismus, Waffenhandel, Unterstützung eines Militärputsches. Das alles spielt sich in der Autostadt ab. Vor den 48 Meter aufragenden Auslieferungstürmen, auf dem markanten Globus im Konzernforum und im Ritz-Carlton. Wie ein Kavaliersdelikt, wenn auch milliardenschwer, wirkt da...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: