Der Wolfsburger VW-Nachwuchs verlangt Perspektiven

Wolfsburg  Die Jugendversammlung des Werks Wolfsburg debattiert über die Zukunft der Ausbildung.

Mehrere Hundert Teilnehmer kamen am Donnerstag in den Congress-Park zur Versammlung der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Mehrere Hundert Teilnehmer kamen am Donnerstag in den Congress-Park zur Versammlung der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Foto: Volkswagen

. Der Satz von VW-Aufsichtsratsmitglied Wolfgang Porsche hallt auch Wochen später noch nach: Volkswagen habe zu viele Azubis an Bord, und übernehme viel zu viele. So äußerte er sich auf dem Genfer Automobilsalon. Die harsche Kritik des Sprechers der Porsche-Familie wurde Donnerstag auf der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: