In Detmerode lernen sich Nachbarn beim Feiern kennen

Detmerode.  Das Nachbarschaftsfest bringt Menschen zusammen, die sich noch nicht kennen. Auch in anderen Stadtteilen, so in der Nordstadt, wird gefeiert.

Im Nachbarschaftstreff Neue Burg lief das Projekt Malzeit mit Christine Töpel.

Im Nachbarschaftstreff Neue Burg lief das Projekt Malzeit mit Christine Töpel.

Foto: Helge Landmann / regios24

Deutschlandweit wurde am Freitag der Tag der Nachbarn gefeiert, in Wolfsburg unter anderem in der Nordstadt und in Detmerode. Im Nachbarschaftstreff Detmerode hatten der Pflegedienst Bettina Harms, der Verein „Wir in der Nachbarschaft“ und die Neuland das Nachbarschaftsfest organisiert. Kinder...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: