Täter brechen in pädagogische Einrichtung in Wolfsburg ein

Wolfsburg.  Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mindestens 4000 Euro. Die Täter stehlen zudem einen geringen Bargeldbetrag.

Einen Schaden von mindestens 4000 Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine pädagogische Einrichtung der Stadt Wolfsburg im Walter-Flex-Weg angerichtet.

Einen Schaden von mindestens 4000 Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine pädagogische Einrichtung der Stadt Wolfsburg im Walter-Flex-Weg angerichtet.

Foto: Daniel Maurer / dpa (Symbolfoto)

Einen Schaden von mindestens 4000 Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine pädagogische Einrichtung der Stadt Wolfsburg im Walter-Flex-Weg angerichtet. Der Einbruch geschah zwischen Freitagnachmittag, 13.30 Uhr, und Montagmorgen, 6.20 Uhr, wie die Polizei mitteilt. Angestellte hatten die Tat bemerkt. Die Täter öffneten nach Polizeiangaben gewaltsam ein Fenster und stiegen in das dahinterliegende Sekretariat ein. Hier öffneten sie mit Gewalt einen Stahlschrank. An einem Tresor scheiterten sie. Die Täter stahlen einen geringen Bargeldbetrag. Die Polizei hofft auf Hinweise zu der Tat oder den Tätern. Zuständig ist die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, (05361) 46460. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder