Ringen um Bauen in zweiter Reihe in Sandkamp

Sandkamp.  Im beengten Ort am Mittellandkanal ist der Ortsrat sehr dafür. Doch die Verwaltung konzentriert sich auf Großprojekte.

Idyllische Ecken und einen historischen Dorfkern gibt es in Sandkamp. Durch die beengte Lage zwischen VW-Werk, Mittellandkanal und Autobahn sind Bauplätze allerdings Mangelware.

Idyllische Ecken und einen historischen Dorfkern gibt es in Sandkamp. Durch die beengte Lage zwischen VW-Werk, Mittellandkanal und Autobahn sind Bauplätze allerdings Mangelware.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Es ist ein altes Problem, das an Aktualität nichts eingebüßt hat: Das nur gut 600 Einwohner zählende Sandkamp würde gern wachsen. Doch durch seine beengte Lage zwischen VW-Werk, Mittellandkanal und Autobahn sind Neubaugebiete illusorisch. Bleibt die Hinterlieger-Bebauung – die grundsätzlich an einigen Stellen machbar wäre, aber Änderungen im Baurecht erfordern würde. Doch daran hapert es, wie in der jüngsten Ortsratssitzung wieder...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)