Wolfsburg: Ferienprogramm-Teilnehmer gestalten eigene Kunst

Wolfsburg.  Die Schüler besuchen verschiedene Ausstellungen – und nehmen von überall Impressionen und Ideen für ein eigenes „Gesamt-Kunstwerk“ mit.

In der Bürgerwerkstatt setzen die jungen Ferienprogramm-Teilnehmer ihre Eindrücke aus den besuchten Ausstellungen um. Hier sind bereits Bilder und selbstgebastelte Natur-Szenerien zu sehen.

In der Bürgerwerkstatt setzen die jungen Ferienprogramm-Teilnehmer ihre Eindrücke aus den besuchten Ausstellungen um. Hier sind bereits Bilder und selbstgebastelte Natur-Szenerien zu sehen.

Foto: Helge Landmann / regios24

„Punti di Vista“, zu Deutsch „Sichtweisen“ – so heißt die aktuelle Foto-Ausstellung in der Städtischen Galerie, die die jungen Teilnehmer des gemeinsam mit dem Kunst- und Stadtmuseum ausgerichteten Herbstferienprogramms am Donnerstag besucht haben. Die Aufgabe für die 22 Teilnehmer zwischen 6 und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: