Wolfsburger soll Partnerin misshandelt haben

Ist er ein Schläger, oder lügt seine Ex-Freundin? In einem Prozess vor dem Wolfsburger Amtsgericht steht Aussage gegen Aussage.

Der Prozess vor dem Wolfsburger Amtsgericht gegen einen Mann, dem vorgeworfen wird, seine Partnerin misshandelt zu haben, geht im Februar weiter.

Der Prozess vor dem Wolfsburger Amtsgericht gegen einen Mann, dem vorgeworfen wird, seine Partnerin misshandelt zu haben, geht im Februar weiter.

Foto: Joachim Mottl / regios24 (Archiv)

Wolfsburg. Wegen häuslicher Gewalt muss sich ein Wolfsburger seit dem vergangenen Mittwoch vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat ihn wegen sechsfacher Körperverletzung angeklagt, seine Ex-Freundin wirft ihm vor, sie schwer misshandelt zu haben. Er bestreitet die Vorwürfe. Nach dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: