Autofahrerin fährt in Wolfsburg neunjährigen Radfahrer an

Wolfsburg.  Der Junge wollte am Freitagnachmittag vom Fußweg aus plötzlich die Fahrbahn überqueren, als es zum Zusammenstoß er kam. Er wurde schwer verletzt.

Rettungssanitäter brachten den Schwerverletzten ins Klinikum.

Rettungssanitäter brachten den Schwerverletzten ins Klinikum.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag im Stadtteil Hageberg. Ein neunjähriger Junge wurde mit seinem Fahrrad auf der Straße Am Sprungturm von einer herannahenden 41-jährigen Sharan-Fahrerin aus Wolfsburg erfasst und schwer verletzt. Den ersten Erkenntnissen nach wollte der Neunjährige von einem Fußweg aus plötzlich die Fahrbahn überqueren, als es zu dem Zusammenstoß kam.

Rettungssanitäter brachten den Schwerverletzten ins Klinikum. An dem Sharan entstand nur leichter Schaden von 500 Euro. Zeugen des Unfalls, der sich um kurz vor 17.30 Uhr ereignete, setzen sich mit der Polizeiwache in Verbindung unter (05361) 46460.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder