Wolfsburger ZOB wird wegen Sanierungsarbeiten ab Montag gesperrt

| Lesedauer: 2 Minuten
Ab Montag werden die Busse für fünf Wochen die Haltestellen des ZOB in der Porschestraße nicht mehr anfahren.

Ab Montag werden die Busse für fünf Wochen die Haltestellen des ZOB in der Porschestraße nicht mehr anfahren.

Foto: Anja Weber/Regios24 (Archiv)

Wolfsburg.  Die WVG verlegt die Bussteige vor den Hauptbahnhof, die Haltestellen Imperial und C&A entfallen während der fünfwöchigen Arbeiten.

Aufgrund von Sanierungsarbeiten in der nördlichen Porschestraße, hier wird Pflasterung gegen Asphalt ausgetauscht, kann der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in der Zeit von Montag, 27. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 28. August, von den Bussen der Wolfsburger Verkehrs-GmbH (WVG) nicht angefahren werden. Die Bussteige des ZOB werden vor den Hauptbahnhof verlegt, schreibt die WVG in einer Mitteilung. Auf der Bahnhofsseite werden sich die Bussteige 1, 3 und 5 befinden. Auf der Seite des Innside-Hotels die Bussteige 2, 4 und 6. Der Bussteig 14 wird im Sperrungszeitraum zum Bussteig 1 und Bussteig 13 zum Bussteig 2. Die Haltestellen Imperial und C&A werden nicht verlegt und entfallen im Bauzeitraum.

Am Bussteig 8 gibt es keine Veränderungen

Der Bussteig 8 am ZOB wird weiterhin angefahren. Auf allen Linien, die üblicherweise über den ZOB verlaufen, gibt es Veränderungen: Linienverlauf ab Kaufhof Richtung Hauptbahnhof – ab Haltestelle Kaufhof über Haltestelle Berufsschulzentrum, Haltestelle Seilerstraße über die Heinrich-Nordhoff-Straße zum Hauptbahnhof, hier wird der reguläre Linienverlauf wieder aufgenommen.

Linienverlauf ab Hauptbahnhof Richtung Kaufhof – ab Hauptbahnhof über Heinrich-Nordhoff-Straße zur Haltestelle Seilerstraße, Haltestelle Berufsschulzentrum, zum Kaufhof, hier wird der reguläre Linienverlauf wieder aufgenommen.

Linienverlauf der Linien 212 und 213 Richtung Kaufhof – der Bussteig 11 wird nicht bedient.

Werklinie 267 beginnt am Bussteig 1 und endet am Bussteig 2

Linienverlauf der Linie 211 Richtung Heiligendorf – die Haltestellen Seilerstraße und Berufsschulzentrum werden nicht angefahren. Die Linie 211 nach Kästorf startet am Bussteig 2. Die Linien 212, 213, 215, 216, 218 und 230 bedienen während der Bauzeit denselben Bussteig wie am regulären ZOB. Die Werklinie 267 ins VW-Werk beginnt am Bussteig 1 und vom VW-Werk kommend ist der Halt Bussteig 2 am Hauptbahnhof.

Die VLG-Linie 180 fährt ab Tunnel-West über die Heinrich-Nordhoff-Straße zur Haltestelle Schachtweg direkt zum Ersatz-ZOB vor dem Hauptbahnhof. Die Haltestellen Imperial, Berufsschulzentrum und Seilerstraße werden von der VLG-Linie 180 in beiden Richtungen nicht angefahren.

Nördliche Porschestraße wird voll gesperrt

Neben der nördlichen Porschestraße wird auch der Kreuzungsbereich Porschestraße/Kleiststraße/ Rothenfelder Straße voll gesperrt, schreibt die Stadt. Eine entsprechende Hinweisbeschilderung wird aufgestellt.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder