Achtung, Räderdiebe!

Diebe lockern auf VW-Parkplatz in Wolfsburg Radmuttern

Unbekannte haben am Donnerstag auf dem VW-Parkplatz Tor Sandkamp an der Oststraße an einem blauen VW Golf die Radmuttern gelockert. (Symbolfoto)

Unbekannte haben am Donnerstag auf dem VW-Parkplatz Tor Sandkamp an der Oststraße an einem blauen VW Golf die Radmuttern gelockert. (Symbolfoto)

Foto: Peter Steffen / picture alliance/dpa

Sandkamp.  Während der Heimfahrt bemerkt die 34-jährige Fahrerin ein merkwürdiges Fahrverhalten. Zu Hause sieht sie, was die Ursache dafür ist.

Unbekannte haben am Donnerstag auf dem VW-Parkplatz Tor Sandkamp an der Oststraße an einem blauen VW Golf die Radmuttern gelockert. Ob das die Vorbereitung eines Räderdiebstahls war, kann die Polizei derzeit nicht sagen. Fest steht: Die 34-jährige Fahrzeugnutzerin hatte ihren blauen VW Golf am Donnerstagmorgen gegen 8.55 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als sie gegen 17.40 Uhr wegfahren wollte, stellte sie fest, dass das Fahrverhalten merkwürdig war. Trotz zweier Stopps konnte sie nichts Ungewöhnliches sehen.

Die Polizei rät dazu, vor dem Losfahren das Auto auf technische Mängel zu untersuchen

Erst als sie zu Haus ihren Golf genauer unter die Lupe nahm, stellte sie fest, dass vier von fünf Radmuttern erheblich gelockert worden waren, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Ein Schaden ist durch die gelockerten Radmuttern nicht entstanden. Die Polizei rät dazu, vor dem Losfahren das Auto auf technische Mängel zu untersuchen. „Sollte Ihr Fahrzeug ein ungewöhnliches Fahrverhalten zeigen, suchen Sie unverzüglich eine Werkstatt auf“, rät Polizeisprecher Thomas Figge.

Die Fahrzeugnutzerin hat den Vorfall der Polizei gemeldet, die ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen unbekannt eingeleitet hat. Die Polizei sucht weitere Geschädigte, aber auch Zeugen, die verdächtige Personen auf dem Parkplatz beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, (05361) 46460, entgegen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder