Polizei Wolfsburg

Wolfsburg: Unbekannter rammt Audi – und drückt Auto an Hauswand

Ein Audi ist auf dem Parkplatz an der Kaufhofpassage gegen eine Hauswand gerammt worden. Die Wolfsburger Polizei bittet um Hinweise in dieser Sache.

Ein Audi ist auf dem Parkplatz an der Kaufhofpassage gegen eine Hauswand gerammt worden. Die Wolfsburger Polizei bittet um Hinweise in dieser Sache.

Foto: Polizei Wolsburg

Wolfsburg.  Wolfsburgs Polizei sucht nun Zeugen zu der Unfallflucht. Das Auto wurde in der Nacht zu Samstag auf dem Kaufhofpassagen-Parkplatz demoliert.

Wolfsburgs Polizei sucht Zeugen und Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich zwischen Freitagabend, 22 Uhr, und Samstagnachmittag, 13.38 Uhr, ereignet hat. Ein Unbekannter hat einen schwarzen Audi TT auf dem Hühner-Rudi-Parkplatz gerammt und gegen eine Hauswand gedrückt.

Den Polizei-Angaben zufolge rief am Samstagnachmittag „ein aufmerksamer Zeuge“ die Beamten an und teilte mit, dass auf dem Parkplatz an der Kaufhofpassage ein an der Fahrerseite stark beschädigter Audi an einer Häuserwand stehe. Wolfsburgs Polizei traf vor Ort auf den Zeugen und das Auto.

Wolfsburg: Halterin stellte Wagen am Freitagabend auf dem Parkplatz ab

Die Polizei informierte die Halterin des Audi TT über den Umstand, die angab, ihr Fahrzeug am Vorabend dort auf dem Parkplatz abgestellt zu haben. „Scheinbar hatte in der Zwischenzeit ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Audi gerammt. Dabei muss die Wucht des Aufpralls derart heftig gewesen sein, dass der Wagen mit der rechten Fahrzeugseite gegen die Hauswand gedrückt wurde“, berichtet die Polizei. Wie hoch der angerichtete Schaden sei, würden die Untersuchungen in einer Fachwerkstatt ergeben.

Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder Besucher des Parkplatzes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können – und bittet um Kontaktaufnahme zu den Beamten auf der Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer (05361) 46460.

Mehr Nachrichten aus Wolfsburg:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder