VW baut Halle für Events aller Art am Wolfsburger Hafen

Wolfsburg.   Fahrzeugpräsentationen, Kongresse und Konzerte kann VW künftig auf dem Werkgelände veranstalten. Dort baut VW eine Multifunktionshalle.

Links hinter dem Kraftwerk soll die neue Multifunktionshalle stehen

Links hinter dem Kraftwerk soll die neue Multifunktionshalle stehen

Foto: Helmke, Klaus

Volkswagen baut unmittelbar südlich der Mittelstraße auf Höhe des Hafenbeckens eine Multifunktionshalle. Die Bauarbeiten laufen nach Informationen unserer Zeitung bereits länger. Der Neubau soll ein Fassungsvermögen von mindestens 1000 Besuchern haben. Entsprechende Ideen gab es immer wieder.

Jetzt wird das Projekt realisiert. Über Details und die Höhe der Investitionen ist derzeit noch nichts bekannt. Bedarf für einen repräsentativen Bau besteht. Große interne Veranstaltungen, Jahrespressekonferenzen, Präsentationen neuer VW-Modelle oder Partnerveranstaltungen mussten bislang extern, in dafür eigentlich nicht geeigneten Hallen der Fabrik oder in der Autostadt stattfinden. Zu manchen Anlässen musste beispielsweise das Kundencenter der Autostadt zeitweise geschlossen werden. Das ist teuer und aufwändig. Der Neubau entsteht in unmittelbarer Nähe zum Hotel Ritz-Carlton und der Autostadt und rundet damit das touristische Zentrum rund um die Autostadt ab.

Der Betriebsrat von VW hat frühzeitig seine Zustimmung zu einem solchen Projekt signalisiert. Den Arbeitnehmervertretern ist die Lebensqualität in der Konzernhauptstadt sehr wichtig. In der neuen Halle könnten beispielsweise auch Konzerte stattfinden. Das dürfte auch ein zusätzliches Plus in der Gewinnung hoch qualifizierter Arbeitskräfte sein.

Ein weiterer Punkt bleibt zunächst unklar. Das international renommierte Tanzfestival Movimentos kann nicht mehr im alten Kraftwerk stattfinden. Es findet aber auf jeden Fall weiterhin statt. Ob die neue Halle rechtzeitig fertig wird und als Veranstaltungsort in Frage kommt, ist bislang nicht bekannt. Alternativen gibt es indes im Stadtgebiet kaum.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder