Eine Elfe am Klavier

Salder  Die Pianistin Jamina Gerl überzeugt mit ihrer französischen Reise das Publikum im Schloss Salder.

Jamina Gerl am Flügel begeistert im fast voll besetzten Fürstensaal des Schlosses Salder mit einem virtuosen, französischen Programm.

Jamina Gerl am Flügel begeistert im fast voll besetzten Fürstensaal des Schlosses Salder mit einem virtuosen, französischen Programm.

Foto: Martin Winrich Becker

Der Kulturkreis präsentierte in der Reihe Schlosskonzerte in Salder die Pianistin Jamina Gerl, die weltweit auftritt und sogar schon in der Carnegie Hall in New York zu Gast war. In einem leichten hellblauen Kleid begab sich die zarte Pianistin an den Flügel und stellte erst einmal ihr Programm...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.