Neues Feuerwehrhaus für Logistikwehr in Heere ist fast fertig

Heere.  Das Projekt hat rund 1,2 Millionen Euro gekostet – vieles wurde in Eigenleistung erledigt. Bald gibt es viel Platz für Personal und Fahrzeuge.

Freuen sich über den Zusammenhalt in Heere: Bauamtsleiter Burkhard Behne (von links), Ortsbrandmeister Thorsten Beims und Samtgemeindebürgermeister Klaus Kubitschke vor dem neuen Feuerwehrhaus.

Freuen sich über den Zusammenhalt in Heere: Bauamtsleiter Burkhard Behne (von links), Ortsbrandmeister Thorsten Beims und Samtgemeindebürgermeister Klaus Kubitschke vor dem neuen Feuerwehrhaus.

Foto: Valea Schweiger

Zwei Dinge stehen fest: Die Freiwillige Feuerwehr Heere hat bald die modernste Wache in der Samtgemeinde. Und eine Wehr mit Kameraden, die ohne viel Gemurre mit anpacken und sich gemeinsam für eine Sache einsetzen. Seitdem am 10. August 2018 der Spatenstich an der Heerer Hauptstraße den Baubeginn...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: