KKK-Chef tüftelt am neuen Programm in Wolfenbüttel

Wolfenbüttel.  Michele Ha und Die bösen Schwestern werden im KKK wieder zu Gast sein.

Alexander Walewski, der seit 1992 das Kleinkunstkabarett an der Ahlumer Straße betreibt, plant ein neues Programm für 2020. Sein magisches Datum - 2022 - hat er schon im Kopf.

Alexander Walewski, der seit 1992 das Kleinkunstkabarett an der Ahlumer Straße betreibt, plant ein neues Programm für 2020. Sein magisches Datum - 2022 - hat er schon im Kopf.

Foto: Stephanie Memmert

Die Musik und das Klingen der Gläser zum Jahreswechsel sind kaum verklungen, das sitzt Alexander Walewski, Chef des Kleinkunstkabaretts (KKK) in Wolfenbüttel in seinem Sessel und denkt über das Programm für 2020 nach. „Wissen Sie, es ist gar nicht so einfach gute Leute zu kriegen. Ich mir liegt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: